Für Schürzenjäger, Schlachter und schöne Frauen

Die Spassredaktion ist schon beeindruckt von der Vielzahl an Themen und Anliegen, die das Internet tagtäglich zu bieten hat. Eigentlich kann man jeden Tag wahllos aus dem Duden ein Wort in die Suchmaschine tippen und erhält danach eine Auswahl an informativen, liebevollen und unterhaltsamen Websites zu scheinbar belanglosen Themen. Von A, wie Aalbrötchen, bis Z, wie Zwiebelturm; für jeden Begriff gibt es passende Präsentationen im Internet. Jüngste zufällige Entdeckung fand die Spassredaktion unter dem Buchstaben SCH: Eine Website über Schürzen!

Über die Schürze hat sich die Spassredaktion bislang wirklich noch keine Gedanken gemacht, da dieses Kleidungsstück nicht heimischen Kleiderschrank zu finden ist. Auch eine Grillschürze ist nicht im Bestand. Dennoch war die Lektüre der Internetpräsenz schuerze.info sehr interessant und unterhaltsam. War die Darstellung der Schürze in Ihrer klassischen Funktion als Schutz vor Verschmutzung und Verletzung des Trägers noch nicht ganz so neu, überraschte der Abschnitt über die Schürze als Vorläufer der traditionellen Trachten schon eher. Klar, dass sich Kellnerinnen, Schlachter, Grillmeister und Krankenhaus zum Schutz vor Kaffee, Blut, Fett und auch Bakterien mit Schürzen schützen. Dass aber das vor allem in Bayern traditionell getragene Dirndl aus der Arbeitskleidung Kittelschürze hervorgegangen ist war der Spassredaktion neu.

Gelohnt hat sich der Blick auf schuerze.info vor allem aber auch deshalb, weil der Hinweis auf das individuelle Bedrucken von Schürzen als persönliches Geschenk eine gute Idee für das nahende Weihnachtsfest ist. Mit witzigen Sprüchen und frechen Bildern bedruckt ist so eine Schürze für Hobbyköche und Grillfreunde das richtige Geschenk!